Lebensmittelmärkte
und
Fachmärkte

Investitionssumme

    mind. 3 Mio. EUR je Einzelinvestition

Lage

    bundesweit
    bevorzugt in den alten Bundesländern und in den wirtschaftlichen Wachstumsregionen der neuen Bundesländer
    Einzugsgebiet ab 10.000 Einwohner
    wohngebietsnahe Standorte (Food-Bereich)
    verkehrsorientierte Standorte (Food- und Nonfood-Bereich)

Objekt

    Food-Bereich
    Discounter (700 – 1.200 qm VKF, mind. 100 PP)
    Supermarkt (850 – 2.500 qm VKF, mind. 80 PP)
    Großer Supermarkt/Verbrauchermarkt (2.500 – 5.000 qm VKF, mind. 150 PP)
    SB-Warenhaus (ab 5.000 qm VKF, mind. 200 PP)
    Getränkefachmarkt
    Nonfood-Bereich (ab 1.000 qm VKF, mind. 50 PP)
    ab 1.000 qm VKF, mind. 50 PP
    Fachmarktzentrum oder Einkaufszentrum im Umfeld

Baujahr

    Neubauprojekte/Projektentwicklungen
    Neubauobjekte
    Bestandsobjekte nicht älter als 5 Jahre
    alternativ: Sanierung/Revitalisierung liegt nicht länger als 5 Jahre zurück

Mieter

    bonitätsstarke Mieter

Mietvertrag

    mind. 10 Jahre Restlaufzeit

Sonstiges

    einwandfreier, altersgerechter Zustand
    kein Instandhaltungsstau
    Backshop-Betreiber nur als Untermieter

Fachmarktzentren,
Nahversorgungszentren und
Einkaufszentren

Investitionssumme

    mind. 25 Mio. EUR je Einzelinvestition

Lage

    bundesweit
    bevorzugt in den alten Bundesländern und in den wirtschaftlichen Wachstumsregionen der neuen Bundesländer
    Einzugsgebiet ab 10.000 Einwohner (NVZ)
    Einzugsgebiet ab 15.000 Einwohner (FMZ, EKZ)

Objekt

    Nahversorgungszentren (NVZ): Anbieter des kurzfristigen Bedarfs als Magnetbetriebe (Supermarkt, Discounter, Drogeriemarkt, Apotheke etc.), ergänzt durch Anbieter des mittelfristigen Bedarfs (Schuhe, Textil etc.) und handelsnahe Dienstleister (Apotheken, Arztpraxen etc.) und/oder Gastronomiebetriebe
    Fachmarktzentren (FMZ): Fachmärkte als Magnetbetriebe, ergänzt durch kleinteiligen Einzelhandel und handelsnahe Dienstleister
    Einkaufszentren (EKZ): mind. 1 dominanter Ankermieter (bspw. Verbrauchermarkt, SB-Warenhaus, Warenhaus, Kaufhaus) sowie diverse Einzelhandelsangebote des kurz-, mittel- und langfristigen Bedarfs, ergänzt um Dienstleistungs- und Gastronomieangebote

Baujahr

    Neubauprojekte/Projektentwicklungen
    Neubauobjekte
    Bestandsobjekte nicht älter als 5 Jahre
    alternativ: Sanierung/Revitalisierung liegt nicht länger als 5 Jahre zurück

Mieter

    gute Ankermieter
    bonitätsstarke Mieter

Mietvertrag

    mind. 10 Jahre Restlaufzeit

Sonstiges

    einwandfreier, altersgerechter Zustand
    kein Instandhaltungsstau
    Vermietungsstand von mind. 90 %
    Guter Branchen-Mieter-Mix

Sie haben etwas Passendes?
Bei uns erhalten Sie den besten Preis. Tragen Sie einfach Ihr Immobilienangebot hier unten ein.