Zentraler Aspekt des Asset Managements ist die nachhaltige Ertragsoptimierung und damit einhergehend die Wertsteigerung des verantworteten Immobilienvermögens. Dabei entwickelt das Asset Management individuelle Strategien für die jeweiligen Objekte und initiiert und überwacht deren Umsetzung.

„Unser Ziel: nachhaltige Wertoptimierung durch strategische Steuerung und Entwicklung der Immobilien.“

Unser Asset Management beruht auf drei Säulen

Management der betreuten Immobilien im Hinblick auf die Zielsetzung des Investors bzw. Eigentümers (Effektivität/Zielerreichung)

Umsetzung, Einhaltung und Optimierung der Investmentstrategie und der  Immobilienperformance (Identifikation, Initiierung und ggf. Steuerung von wertsteigernden und kostensenkenden Optimierungspotenzialen und -maßnahmen)

Investor- und investmentorientierte Sichtweise

Strategisches und operatives Vermögens- bzw. Wertschöpfungsmanagement von Immobilien entsprechend den Zielen und Vorgaben des Investors bzw. Eigentümers

Treuhänderische Wahrnehmung der Eigentümerinteressen in enger Zusammenarbeit mit dem Property Management

Ansprechpartner für Nutzer und Mieter der betreuten Immobilien als auch für das Property Management in

  • investment- und/oder investorrelevanten Angelegenheiten

  • grundsätzlichen oder strategischen Angelegenheiten

Einhaltung der Ziele und Vorgaben des Investors bzw. Eigentümers

Umsetzung der Investmententscheidung und -strategie (Management aller hierfür erforderlichen Tätigkeiten inkl. treuhänderischer Wahrnehmung der Eigentümerfunktion)

Wertorientierte Planung, Steuerung und Kontrolle der Immobilien

Identifikation und Ausnutzung von Potentialen inkl. Research, Markt- und Standortanalysen

Erstellung von immobilienspezifischen Business-Plänen

Akquisitions-, Miet- und Exit-Management

Immobilienmarketing

Immobiliencontrolling und Risikomanagement

Erstellung der strategischen Vorgaben für die operativen Immobilienbewirtschaftung (Property Management und Facility Management)

Steuerung und Kontrolle des Property Managements und des Facility Managements

Unterstützung des Transaktionsmanagements (Markt- und Standortanalyse, Due Diligence, Immobilienbewertung, Immobilieninvestition, -deinvestition und -finanzierung)

Identifikation, Initiierung und ggf. Steuerung von geeigneten Projektentwicklungen, Redevelopments und Refurbishments je nach Lebenszyklusphase der Immobilie

Reporting an den Investor

Ihre Vorteile im Überblick

  • Nachhaltige Ertragsoptimierung und Wertsteigerung

  • Professionelle Umsetzung der Immobilienstrategie

  • Fokus auf Mieterzufriedenheit und langfristige Objektbindung

  • Hoch qualifizierte Mitarbeiter

  • Flexibles Immobilienreporting

Möchten Sie mehr erfahren?

Ich freue mich darauf, Ihre Fragen zu beantworten.

Jannett Engel
Tel: 0731 / 598 231
eMail: je@st77.de

Informieren Sie sich ebenfalls über unsere weiteren Geschäftsbereiche:

Property Management

Management der betreuten Immobilien unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten (Effizienz/Wirtschaftlichkeit und Kostenmanagement)

Facility Management

Sicherstellung der Nutzbarkeit und Nutzung der betreuten Immobilien unter wirtschaftlichen, technischen, infrastrukturellen und rechtlichen Gesichtspunkten