Begriff

  • Asset = Kapitalanlage, Anlagegut/-vermögen, Vermögenswert/-gegenstand oder Vermögen
  • Asset Management = Vermögensverwaltung bzw. Vermögensmanagement

Selbstverständnis und Anspruch

  • strategisches und operatives Vermögens- bzw. Wertschöpfungsmanagement von Immobilien entsprechend den Zielen und Vorgaben des Investors bzw. Eigentümers (treuhänderische Wahrnehmung der Eigentümerinteressen in enger Zusammenarbeit mit dem Property Management)
  • Ansprechpartner für Nutzer und Mieter der betreuten Immobilien als auch für das Property Management in
    • investment- und/oder investorrelevanten Angelegenheiten
    • grundsätzlichen oder strategischen Angelegenheiten

Ziel und Fokus

  • Management der betreuten Immobilien im Hinblick auf die Zielsetzung des Investors bzw. Eigentümers (Effektivität/Zielerreichung)
  • Umsetzung, Einhaltung und Optimierung der Investmentstrategie und der Immobilienperformance (Identifikation, Initiierung und ggf. Steuerung von wertsteigernden und kostensenkenden Optimierungspotenzialen und -maßnahmen)
  • investor- und investmentorientierte Sichtweise

Aufgaben und Handlungsfelder

  • Einhaltung der Ziele und Vorgaben des Investors bzw. Eigentümers
  • Umsetzung der Investmententscheidung und -strategie (Management aller hierfür erforderlichen Tätigkeiten inkl. treuhänderischer Wahrnehmung der Eigentümerfunktion)
  • wertorientierte Planung, Steuerung und Kontrolle der Immobilien
  • Identifikation und Ausnutzung von Potentialen inkl. Research, Markt- und Standortanalysen
  • Erstellung von immobilienspezifischen Business-Plänen
  • Akquisitions-, Miet- und Exit-Management
  • Immobilienmarketing
  • Immobiliencontrolling und Risikomanagement
  • Erstellung der strategischen Vorgaben für die operativen Immobilienbewirtschaftung (Property Management und Facility Management)
  • Steuerung und Kontrolle des Property Managements und des Facility Managements
  • Unterstützung des Transaktionsmanagements (Markt- und Standortanalyse, Due Diligence, Immobilienbewertung, Immobilieninvestition, -deinvestition und -finanzierung)
  • Identifikation, Initiierung und ggf. Steuerung von geeigneten Projektentwicklungen, Redevelopments und Refurbishments je nach Lebenszyklusphase der Immobilie
  • Reporting an den Investor